Bungalowpark Het Verscholen Dorp
Hoge Veluwe, een veelzijdig dagje uit

Hoge Veluwe, ein vielseitiger Tagesausflug

Hoge Veluwe, ein vielseitiger Tagesausflug

Am Dienstagnachmittag, dem 14. August, war es soweit: Wir wollten das gewonnene VIP-Paket für den Nationalpark Hoge Veluwe einlösen. Einige Monate zuvor hatte ich an einem E-Training auf www.regioambassadeur.nl teilgenommen, einer Initiative von VisitVeluwe für die Tourismusbranche der Gelderlande. Aufgrund meines optimal erworbenen Wissens über die Ursprünge der Hoge Veluwe, die "Must-Sees" des Parks und die weltberühmte Sammlung des Kröller-Müller-Museums gehörte ich zu den glücklichen Gewinnern dieses Pakets. Das Paket beinhaltete freien Eintritt in den Park (mit dem Auto) und das Museum, Erfrischungen im Museumsrestaurant, eine Audiotour durch das Museum und ein Informationsheft über den Park. Mit anderen Worten: eine sehr unterhaltsame "Do-and-Win"-Aktion!

Die Kombination aus Natur, Kultur, Architektur und der Vielfalt der Landschaft hat uns jedes Mal aufs Neue überrascht!

Wir fuhren durch den Eingang Hoenderloo in den Park und parkten auf dem zentral gelegenen Parkplatz in der Mitte des Parks, in der Nähe des Kröller-Müller-Museums. Ursprünglich wollten wir in der Nähe des Besucherzentrums parken, wo sich das ehemalige Parkrestaurant befand. Allerdings wird dort gerade fleißig gebaut, so dass in Zukunft ein modernes, multifunktionales öffentliches Gebäude entstehen wird. Wir hatten jedoch Lust, den Nachmittag mit einem gut gefüllten Magen zu beginnen, und beschlossen daher, ein Stück weiter zum Parkplatz in der Nähe des Kröller-Müller-Museums zu fahren, wo sich das Außenrestaurant Monsieur Jacques befindet. Wir setzten uns auf die geräumige und helle Terrasse mit Blick auf den wunderschön angelegten Skulpturengarten mit über 160 Skulpturen von berühmten Künstlern wie Auguste Rodin, Henry Moore und Joep van Lieshout und genossen dann eine Portion Bitterballen und Nachos aus dem Ofen mit Jalapenos, Tomatensalsa, Cheddar und Sauerrahm mmmmmmm. Nachdem wir eine halbe Stunde lang die Aussicht auf den Garten und die Sonne auf unseren Gesichtern genossen hatten, machten wir uns auf den Weg zum Kröller-Müller-Museum mit seiner Sammlung von Meisterwerken moderner Meister wie Van Gogh, Pablo Piccasso, Piet Mondrian und Claude Monet und vielen anderen.

 

Nachdem wir die Kunstwerke bewundert hatten, suchten wir uns ein Paar weiße Fahrräder aus, die den Besuchern kostenlos zur Verfügung stehen, schnallten den Rucksack in den Kindersitz, der zur Standardausstattung der Fahrräder gehört, und machten uns auf den Weg, den Park zu erkunden. Wenn Sie längere Strecken zurücklegen möchten oder eine zusätzliche "helfende Hand" auf den Pedalen benötigen, können Sie auch E-Bikes mieten oder Ihr eigenes E-Bike/Fahrrad in den Park mitbringen.
Der Park verfügt über mehr als 40 Kilometer landschaftlich reizvolle Radwege, auf denen die Kombination aus Natur, Kultur, Architektur und landschaftlicher Vielfalt uns jedes Mal aufs Neue überrascht hat. Die Radtour, die wir unternahmen, führte uns vorbei an verschiedenen Kunstwerken im Park und durch unterschiedliche Landschaftstypen wie Laub- und Nadelwälder, über Heidelandschaften und durch Treibsandlandschaften. Wir machten uns ohne Karte auf den Weg, aber die ANWB-Pilze machten es uns leicht, unseren Weg durch den Park zu finden. Während der Radtour entdeckten wir auch Wildschweine mit Jungen und ein Rehpaar.

Blog Veluwe
 

Wir hätten auch gerne das Jachthuis Sint Hubertus besucht, das von dem berühmten Architekten H.P. Berlage entworfen wurde, aber für die reguläre Führung waren wir einfach zu spät dran. Also schnappten wir uns wieder unsere Fahrräder und setzten uns an das Ufer des großen Teiches, der das Jachthuis umgibt. Die mitgebrachte Wolldecke wurde ausgebreitet und die leckeren Snacks wurden bald aus der Tasche gezogen, woraufhin wir eine Weile die Aussicht und das schöne Wetter genossen.

Es war ein schöner Nachmittag mit einer gelungenen Kombination aus Kunst, Natur und Architektur. Eine Wiederholung lohnt sich!

PS. Der Grund, warum wir den Eingang zu Hoenderloo gewählt haben, war nicht ganz zufällig...., denn wenn Sie durch Hoenderloo fahren, sollten Sie unbedingt bei Ice cream from Co. anhalten. Dort gibt es das beste hausgemachte Eis in der Veluwe, es lohnt sich also auf jeden Fall, dort anzuhalten.

Suchen Sie eine schöne Unterkunft in der Veluwe? ⤵

Ab
314 €
295 €
3 Nächte
2 Personen

Bungalow Komfort

Niederlande, Gelderland, Harderwijk
63Einige
  • Gemütlicher Bungalow mit Kamin
  • Geschirrspüler
  • Kombi Offen-MikrowelleZentralheizung
Ab
295 €
278 €
3 Nächte
2 Personen

Cozy Chalet

Niederlande, Gelderland, Harderwijk
521
  • Großer Garten
  • Geschirrspüler
  • Flatscreen-TV
  • Zentralheizung & Gut isoliert
Ab
285 €
269 €
3 Nächte
2 Personen

Heide lodge

Niederlande, Gelderland, Harderwijk
422
  • Geräumiges Wohnzimmer
  • Geschirrspüler
  • Flachbildschirm-TV
  • Zentralheizung und gut isoliert